Zum Inhalt springen

Revitalisierung eines Teils der Marktgemeinde Mönichkirchen

Foto (v.l.n.r.): Nico Wiener, Thomas Pichler, BGM Andreas Graf, Andre Kahaun, ©HTLuVA Pinkafeld

Anfang Mai des heurigen Jahres übergab das Projektteam um Thomas Pichler, Nico Wiener und Andre Kahaun einen im Rahmen ihrer Diplomarbeit entwickelten Entwurf zum Neubau der Wasserparkstraße an die Marktgmeinde Mönichkirchen.

Da sich die Straße in einem sehr schlechten Zustand befindet, beschloss die Gemeinde sich in den nächsten Jahren um die Erneuerung dieser anzunehmen. Dieses Thema griff die Diplomarbeitsgruppe auf und erstellte anschließend einen Entwurf für den Neubau der Wasserparkstraße. Das Problem, dass die Oberflächenwässer im Bereich der Straße nicht korrekt abgeleitet werden, wurde durch die Neuplanung berücksichtigt. So können die Anwohner der Wasserparkstraße in nächster Zeit auf eine neue, ordnungsgemäß geplante Straße setzen und brauchen sich beim nächsten Regen nicht über einen überfluteten Keller ärgern.

Die Marktgemeinde Mönichkirchen bedankte sich bei dem Projektteam rund um den Hauptbetreuer Oskar Hable für die Unterstützung bei der Neuplanung der Straße.