Zum Inhalt springen

Neue Wohnideen für Stuben

Kürzlich wurde die Bautechnik-Diplomarbeit „Neues Wohnen im ländlichen Raum - ein Wohnkonzept für Stuben bei Bernstein“ von den HTL Pinkafeld-Maturanten Robert Schütz, Stefan Winhofer und Matthias Kornfeind an Bürgermeisterin Renate Habetler übergeben.

Ziel der Arbeit war es, zukünftige Wohnmöglichkeiten für die Gemeinde Stuben zu entwickeln, um den Zuzug von Menschen zu fördern. Im Speziellen arbeiteten die Maturanten an einer Lösung für die Ortsumfahrung, an der Neu-Parzellierung von Grundstücken, an der Parkplatzgestaltung für den Friedhof und an einem Wohnbau in einer Baulücke.

Bei der Projektübergabe bedankte sich Bgm. Habetler bei den drei Maturanten, betreut wurde die Diplomarbeit von den Professoren Benjamin Sasdi und Thomas Wagner.

Weitere Bilder