Zum Inhalt springen

Sommersportwoche in Zell/See

Mitte Juni verbrachten 32 Schüler der dritten Elektronikabteilung ihre von Prof. Karl Preihs geleitete Sommersportwoche in Zell am See. Dabei konnten die Schüler unter professioneller Anleitung biken, segeln, klettern, surfen, Kajak fahren, Beachvolleyball spielen und trekken.

Die Wetterbedingungen waren überwiegend ausgezeichnet, die Unterbringung und kulinarische Versorgung gut.

In der Freizeit wurden gechillt und bei kleinen Turnieren in Beachvolleyball, Vier gewinnt, Zweierschnapsen, Viererschnapsen und Tischtennis kam auch der Spaß nicht zu kurz.

Weitere Bilder