Zum Inhalt springen

Stockerlplatz beim TEC Talents-Award 2021

Der „TEC Talents-Award“ der Firma Stadlmann TEC GmbH bietet HTL-Absolvent*innen die Möglichkeit, ihre kreativen und innovativen Diplomarbeiten einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen und vor einer Fachjury zu präsentieren.
Die HTL Pinkafeld-Absolventen der Abt. Elektronik und Technische Informatik Daniel Ekker, Jan Hagenauer und Max Peschek nutzten mit ihrer Diplomarbeit „Humanoider Roboter“ diese Möglichkeit und waren sehr erfolgreich: Anfang August konnten sie die Preise für den zweiten Platz entgegennehmen und ihre von Prof. Thomas Schlaudoschitz betreute Diplomarbeit noch einmal persönlich vorstellen und mit der Fachjury diskutieren.
Geschäftsführer Ing. Ferdinand Stadlmann, der die Preise überreichte, gratulierte den HTL Pinkafeld-Absolventen sehr herzlich und lobte die hohe Qualität der diesjährigen Projekte.

Das Unternehmen Stadlmann TEC GmbH wurde 2010 mit Hauptsitz in Graz gegründet und 2015 um einen Standort in München erweitert. Mit der Eröffnung eines weiteren Standortes in Steyr wurde im April 2018 die Achse Graz – München geschlossen. Als innovatives Ingenieurbüro und Engineering-Dienstleister in den Fachbereichen Maschinen- und Anlagenbau, Technische Informatik, Elektrotechnik und Gebäudetechnik unterstützt die Stadlmann TEC GmbH mit derzeit 130 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Unternehmen aus allen Bereichen der Industrie, vom Hidden Champion bis zum Global Player.

Die Schulgemeinschaft der HTL Pinkafeld gratuliert sehr herzlich und wünscht den drei Elektronik-Absolventen für weiteren Lebensweg alles Gute!

Weitere Bilder