Zum Inhalt springen

HTL Pinkafeld ist Volleyball-Landesmeister

2. Reihe von rechts: Handel-Mazetti M.(3AHBTH), Paar A. (4BHGT), Tahirovic O. (5AHBTT), Pötz L. (5AHBTT), Baumgartner M. (4YHBTB), Betreuer Mag. Ch. Schober; 1. Reihe von rechts: Schlagbauer J. (1AHEL), Gaar F. (2AHEL), Maitz B. (3AHGT), Koll M. (5AHBTT); liegend: Fleischhacker P. (5AHBTT)

Die Landesmeisterschaften im Volleyball (Oberstufe männlich) in Güssing Anfang Februar verliefen für die von OStR Christian Schober betreute Mannschaft der HTL Pinkafeld sehr erfolgreich: Mit einer starken Mannschaftsleistung und vier Siegen in der Vorrunde und einem Kreuzspiel konnte souverän das Finale erreicht werden. Im Laufe der Matches wurden alle Kaderspieler eingesetzt, um möglichst viel Erfahrung zu sammeln.

Das Endspiel lautete dann HTL Pinkafeld gegen das BSSM Oberschützen. In einem packenden Spiel gab es einen 2:0 Erfolg (15:12, 15:10) und damit den Landesmeistertitel für die HTL-Mannschaft. Mit diesem Sieg wurde gleichzeitig auch die Qualifikation für die SCHUL OLYMPICS VOLLEYBALL Mitte März in Bregenz geschafft.

Die Schulgemeinschaft der HTL Pinkafeld gratuliert herzlich und wünscht für die Bundesmeisterschaft in Vorarlberg alles Gute!