Zum Inhalt springen

HTL-Schulbuffet neuerlich ausgezeichnet

Ende April wurde das von den STEP Gästehäusern betriebene Schulbuffet der HTL Pinkafeld unangekündigt evaluiert. Dabei konnte Marion Allacher vom Regionalmanagement „Unser Schulbuffet“, die die Reevaluierung durchführte, für die erfolgreiche Umsetzung der „Leitlinie Schulbuffet“ ein ausgezeichnetes Ergebnis verkünden. STEP-Leiterin Andrea Liebmann und ihr Team sowie HTL-Dir. Wilfried Lercher freuten sich über die lobenden Worte der Prüferin.

Diese Initiative des Bundesministeriums für Gesundheit, der Burgenländischen Gebietskrankenkasse und des Vereins für prophylaktische Gesundheitsarbeit hat zum Ziel, das Angebot der Schulbuffets nach ernährungsphysiologischen Grundsätzen zu gestalten und trotzdem den Bedürfnissen der jungen Kunden gerecht zu werden. Teilnehmende Betriebe unterziehen sich einer jährlichen, freiwilligen Evaluierung.

Derzeit werden im HTL-Schulbuffet besonders frische Früchte, Milchprodukte, vegetarische Jausenweckerl und verschiedene Mineralwassersorten von den Schülerinnen und Schülern stark nachgefragt.