Zum Inhalt springen

Gebäudetechnik-Fachschüler errichten alternative Wärmeabgabe

Die Abteilung Gebäudetechnik wird immer wieder von Herstellern mit Produkten für die Ausbildung unterstützt. So wurde auch von der Firma Variotherm eine Wandheizung mit 3 Modulen zu Verfügung gestellt. Aufgabe dieser Fachschulabschlussarbeit von Maximilian Notbauer und Bernd Dorner war es, die Wandheizung in das hydraulische Heizungssystem der Werkstätte einzubinden.

Anlage steht für den Laborunterricht zur Verfügung

Dazu wurde eine Planung der Leitungsführung erstellt und eine Dimensionierung durchgeführt. Nach der Erstellung des Materialauszuges wurden die benötigten Komponenten bestellt und die Anlage montiert. Nach einer erfolgreichen Dichtheitsprüfung wurde die Anlage in Betrieb genommen und steht künftig für den Laborunterricht für verschiedene Messungen zu Verfügung.
Betreut wurde die Arbeit von Werkstättenlehrer Martin Schiller.