Zum Inhalt springen

Abschlusslehrfahrt der 5BHEL

Unsere Abschlusslehrfahrt vom 12. bis 21. Oktober 2018 führte uns – die 5BHEL – zu sehenswerten und geschichtsträchtigen Plätzen in Polen, Tschechien und Deutschland.

Am ersten Tag unserer Reise besichtigten wir das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau; die dortige Führung hat bei uns allen einen bleibenden Eindruck hinterlassen, denn erst durch sie wurde uns das wahre Ausmaß der dort begangenen Kriegsverbrechen bewusst. Der darauffolgende Besuch des ehemaligen jüdischen Viertels in Krakau sowie eine sehenswert-bedrückende Ausstellung in Schindlers Fabrik boten uns weitere Hintergrundinformationen zu dieser Zeit.

In Tschechien besuchten wir die Stadt Prag, die vor allem durch ihre wunderschöne Altstadt mit ihren facettenreichen Gassen und die sehr gut erhaltene Prager Burg punktete. Natürlich durfte auch eine Stippvisite bei der John-Lennon-Mauer (siehe Bild) nicht fehlen.

Die nächste Station unserer Reise war Nürnberg, wo uns das Dokumentationszentrum am Reichsparteitagsgelände den Aufstieg und Fall des Dritten Reiches multimedial näher brachte.

Einen freudigen Abschluss fand unsere Reise schließlich in München durch den Besuch des Deutschen Museums, der Bavaria-Filmstadt, des Schlosses – Nymphenburg sowie des Englischen Gartens.