Zum Inhalt springen

Abschlusslehrfahrt der Gebäudetechnik-Fachschulklasse

Die 4. Fachschulklasse der Abt. Gebäudetechnik unternahm Mitte Oktober ihre Abschlusslehrfahrt nach Oberösterreich und Bayern. In fünf abwechslungsreichen und interessanten Tagen konnten die Schüler mit ihren Begleitlehrern Prof. Birgit Bergmann und Ing. Martin Auerböck bleibende Eindrücke sammeln.

An den ersten beiden Tagen waren die HTL-Schüler und ihre Lehrer zu Gast bei der Firma Viega in Seewalchen am Attersee und in Niederwinkling/Bayern. Die Schüler erhielten dabei eine kostenlose Schulung im Bereich Gasleitungsverlegung, die mit einem Zertifikat abgeschlossen wurde. Im Rohrwerk in Bayern konnte die Produktion von Rohrleitungen sehr eindrucksvoll mitverfolgt werden. Abwechslung brachte in München die Besichtigung der Bavaria Filmstudios.

Auf Einladung der Firma Windhager besichtigten die Schüler am nächsten Tag die Produktion von Biomasse-Heizanlagen in der Produktionsstätte in Seekirchen am Wallersee und erhielten damit Einblick in neueste Technologien der Heizungstechnik. Den kulturellen Abschluss bildete die Besichtigung der Kaiservilla in Bad Ischl.

Herzlichen Dank an die den Firmen Viega und Windhager für die freundliche Aufnahme und die großzügige Unterstützung!

Weitere Bilder