Zum Inhalt springen

Teambuilding-Tage der ersten Gebäudetechnik-Klasse

Der Eintritt in eine neue Schule ist für jede Schülerin und jeden Schüler ein besonders im sozialen Bereich fordernder Prozess. Finden und formieren sich die einzelnen Persönlichkeiten nicht zu einer Gruppe (Klasse), kann dies nicht nur das Arbeitsklima beeinflussen, sondern sich auch auf das Sozialverhalten negativ auswirken.

Da es uns in der Abteilung für Gebäudetechnik nicht nur um reine Fachwissensvermittlung, sondern auch um die Vermittlung sozialer und kommunikativer Werte geht, wollen wir den Jugendlichen diesen Umstieg auf eine höhere Schule erleichtern. Unterstützend dafür unternahm die 1BHGT mit Jahrgangsvorstand Bernhard Bruckner Anfang Oktober Kennenlern- und Teambuildingtage in den STEP Gästehäusern in Pinkafeld. Hierbei wurden von speziell ausgebildeten Betreuern diese Probleme spielerisch aufgearbeitet, was der gesamten Klasse sehr viel Spaß machte.

Ein besonderes Highlight stellte auch der sogenannte Pinkafelder Geistermarsch dar, bei dem Prof. Putz Christian die Klasse am Abend durch Pinkafeld führte und an diversen Stellen teils schaurige und gruselige Geschichten über die Pinkafelder Vergangenheit erzählte.

Weitere Bilder