Zum Inhalt springen

Bautechnik-Fachschüler bauen einen Spielturm

Im April wurde die Abschlussarbeit „Spielturm“ von den Bautechnik-Fachschülern Patrick Windisch, Niklas Sturm, Fabian Schütz und Marcus Schermann an den Auftraggeber „Gemeinde Steinberg-Dörfl“ übergeben. Betreut wurde diese Abschlussarbeit von Dipl.-Päd. Karl Friesenbichler.

Ziel dieser Arbeit war es, eine funktionstüchtige Spielmöglichkeit für die Kinder in der Gemeinde Steinberg-Dörfl zu bauen. Die Fachschüler entwarfen dafür einen Spielturm aus Holz, dessen Planung und Ausführung von den Schülern selbstständig durchgeführt wurde. Dabei konnte das Know-how aus den verschiedensten Bereichen der Bautechnik angewandt werden. Die dafür benötigten Materialien stellte die Gemeinde zur Verfügung. Abschließend wurde die Anlage sicherheitstechnisch überprüft und für in Ordnung befunden.