Zum Inhalt springen

 

Elektronische Geräte wie Handy, Computer oder Fernseher, aber auch Hörgeräte oder Herzschrittmacher sind unverzichtbare Güter unseres Lebens geworden.

Bei uns lernen die Schülerinnen und Schüler nach einer elektronischen Grundausbildung,

  • wie solche Geräte funktionieren, wie sie geplant und gefertigt werden,
  • wie Steuerungen in der Industrie entworfen und mit Hilfe von Computern in Betrieb genommen werden,
  • wie man mit Computern arbeitet und Computernetze aufbaut und betreut.

Neben dieser technischen Ausbildung erhalten die Lernenden eine umfassende Allgemeinbildung, weiters wird Teamarbeit besonders gefördert.

Stefan Arthofer, Maximilian Bauer und Maximilian Thier gewinnen 2. Preis beim TEC-Förderwettbewerb

News aus der Abteilung

Projekt-Highlights